Der Maclaren Kopfsteinpflaster-Test

Einige der malerischsten Straßen der Welt können eine Herausforderung für einen Spaziergänger sein, der mit unsicheren Schuhen läuft, oder der eine schwere Last trägt. Kopfsteinpflaster und und Ziegel-Boulevards sollen aber gut aufpassen, denn: wenn man einen Maclaren auf unwegsamen Geländen schiebt, ist es wirklich kein Wettbewerb.

Wir wissen, dass unsere Kunden mit einer Vielfalt von elastischen und sprödenden Oberflächen zu tun haben. Alle unsere Maclaren Buggys sind mit stoß-abfedernder Technologie ausgerüstet: unsere Volo, Globetrotter und Triumph Buggys bieten schockabsorbierende Dämpfer auf den Radaufnahmen, während unsere Quest, Techno XT und Techno XLR Buggys an allen vier Ecken korrosionsbeständige gewickelte Metallfedern haben, die vornehme Federung auf den herausfordernsten Geländen liefern.

In der Tat überprüfen wir alle unsere Buggy-Modelle in unseren Prüfeinrichtungen bevor wir sie auf den Markt bringen, und zwar indem wir sie einer Reihe Situationen wie im wirklichen Leben unterziehen- alles gemäß dem Gewicht eines durchschnittlichen Kindes. Um diese Prüfungen durchzuführen, laden wir den Einkaufskorb und die Verdeckaufbewahrungstasche voll und setzen wir einen 15kg Test-Dummy in den Buggy (Da dies das Gewicht eines durchschnittlichen Kindes im 97. Durchschnittswert darstellt) Dann wird der Buggy 1.7 Millionen Stößen unterzogen, um eine typische europäische Straße zu simulieren, damit wir sicherstellen können, dass jeder unserer Buggys den Test bestehen kann.

Keine von diesen Tests sind erforderlich. Wir freuen uns aber, zusätzliche Arbeit zu tun, um sicherzustellen, dass unsere Kunden auf jeder Oberfläche bequem fahren können, egal, wo sie auf der Welt sind.

Schließen